Autor Thema: Keine Impressumspflicht füpr private Webseiten  (Gelesen 263 mal)

22. September 2017, 13:04:08

Ein Impressum ist nach § 5 Telemediengesetz (TMG) vorgeschreiben für "geschäftsmäßige Online-Dienste". Das TMG stellt also darauf ab, ob die Inhalte, Waren oder Leistungen auf der Website üblicherweise gegen Entgelt angeboten werden. Dies betrifft also zunächst einmal sämtliche Seitenbetreiber, die Waren (Online-Shops) oder Dienstleistungen (Web-Hoster, Softwarevermietung) anbieten. Somit besitzen sie eine Impressumspflicht.
Mit dem Generator von e-recht24.de ist das Anlegen eines korrekten Impressums ganz einfach. Das Impressum muss auch auf sogenannten Baustellenseiten angegeben sein. Und es muss von jeder Seite aus auf den 2. Klick erscheinen.
Verstöße werden geahndet mit einer 5-stelligen Strafe zusätzlich zu den Rechtsanwaltskosten.