Autor Thema: Preise richtig kalkulieren  (Gelesen 569 mal)

24. Februar 2017, 12:30:10

Preiskalkulation für Freiberufler und Gewerbetreibende ist ein wenig unterschiedlich. Während der Freiberufler nur eine Konkurrenzanalyse vornehmen muss wie auch sicherstellen, dass der potentielle Kunde das Geld hat für die Dienstleistung, die er ihm verkaufen will, muss der Gewerbetreibende zusätzlich seine Fixkosten (für Miete, Nebenkosten, Personal.....) kalkulieren. Und er muss EK und VK ins richtige Verhältnis setzen.
Mehr dazu in unseren Seminaraen.