Autor Thema: Gewerberbesteuerpflicht auch für Freiberufler?  (Gelesen 1315 mal)

17. April 2015, 16:48:10

Ja, das ist immer dann so, wenn Freiberufler und Gewerbetreibende sich zu einer GbR zusammenschließen. Sind nur Freiberufler in einer Personengesellschaft zusammen, so handelt es sich wahrscheinlich um eine Partnergesellscgaft. Diese unterliegt nicht der Gewerbesteuerpflicht. Rechtlich unterliegt der Freiberufler der sogenannten Abfärbetheorie
(§ 15 Abs. 3 Nr.1 EStG), wenn er mit anderen als Freiberuflern zusammen am Markt auftritt.
Will heißen: Schuster bleib bei deinen Leisten.