Autor Thema: 2 Tage Buchhaltungsseminar vom 2.-3- März 2015  (Gelesen 1501 mal)

24. Februar 2015, 15:43:12

Die Praxis steht im Vordergrund. Sie füllen den Fragebogen zur Steuerlichen Erfassung aus, Sie schicken eine Umsatzsteuervoranmeldung los, Sie fertigen eine Reisekostenabrechnung, Sie tragen monatliche Auzsgaben in eine Excel-Tabelle ein. Sie entscheiden, welche der 3 PKW-Regeln für Sie am vorteilhaftesten ist und wie Sie Ihr Arbeistzimmer absetzen können. Und natürlich wie Sie eine ordnungsgemäße Rechnung abschicken wie auch eingehende Rechnungen beurteilen müssen. Kleinunternehmer? Eher nein. Betriebsausgaben produzieren? Eher ja. Restaurantbesuche steuerlich absetzen, ebnso die Geschäftsreise.
Oberster Kernsatz der Einfachen Buchführung: KEINE BUCHUNG OHNE BELEG.
Die Referentin mit der Engelsgeduld dafür ist Barbara Günther.