Autor Thema: SUP- Societas Unius Personae, eine neue Gesellschaftsform der EU soll kommen  (Gelesen 1232 mal)

12. Dezember 2014, 19:57:19

Neuland betreten heipt es in der EU.Nach der Limited (Finger weg) und der UG, der Mini GmbH die auch etwas gewöhnungsbedüftig daherkommt, soll es jetzt in der EU die SUP geben. Eine Einpersonengesellschaft mit beschränkter Halftung muss lediglich 1 Euro (wie die Mini GmbH)  vorweisen, es gibt hier jedoch keine Rücklagenpflicht Der Verwaltungssitz muss in der EU liegen, nicht aber zwingend in dem Mitgleidsland, in dem das neue Unternehmen seinen Sitz hat. Statt zum Notar gehen zu müssen reicht eine Online-Anmeldung mit eingescanntem Personalausweis. Kritik wird laut, dass sich ein Unternehmen so ein Land mit dem niedrigsten Lohn- und Sozialstandards aussucht und Betrügern Tür und Tor geöffnet wird. Warten wir einfach mal ab, was passiert. Bisher ist alles nur eine Idee.