Autor Thema: Steuerlich absetzbare Kosten für Weihnachtsfeiern steigen 2015  (Gelesen 1372 mal)

04. November 2014, 16:29:12


Bisher kann ein Arbeitgeber seine Mitarbeiter 2 x jährlich zu einer Betriebsfeier wie z.B. einer Weihnachtsfeier oder zu einem Betriebsausflug einladen. Die Kosten pro Mitarbeiter dürfen bisher maximal 110 Euro inklusive Umsatzsteuern betragen. Kommen die Ehepartner mit, so gilt dieser Betrag pro Paar.  Ab 2015 steigt dieser Betrag auf 150 Euro.

Sollte ein teureres Event geplant werden, so muss der Mitarbeiter die Differenz selbst tragen. Ansonsten kann der Arbeitgeber die Kosten nicht steuerlich absetzen.