Autor Thema: Versicherungsmakler sind meist günstiger als Versicherungsvertreter  (Gelesen 1243 mal)

10. Juli 2014, 20:34:51

Am kostengünstigsten ist es natürlich, wenn Sie gar keine Versicherung abschließen. Doch neben den gesetzlichen Pflichtversicherungen wie Krankenversicherung und KfZ-Versicherung gibt es auch sinnvolle oder sogar vorgeschrieben. Wenn Sie ein Büro oder Geschäft mieten, verlangen in Berlin fast alle Vermieter den Abschluss einer Betriebshaftpflicht. Sollten Sie einen hohen Warenbestrand oder teiure Technik haben, empfiehlt sich zusätzlich eine Inventarversicherung. Und wenn Sie Menschen Schaden zufügen können, ist eine Berufshaftpflicht sinnvoll, für enige Beriufsgruppen ist diese sogar vorgeschrieben.
TiPP. Immer erst 2-3 Angebote einholen und dann entscheiden. Die Preisunterschiede der einzelnen Anbieter sind oft erheblich.
« Letzte Änderung: 15. Juli 2014, 11:41:03 von Margitta Heinecke »